24.05.12

Interviewaufruf für Masterarbeit über Scheidung / Trennung – wir bitten um Unterstützung!



Wir dürfen mit der Bitte um Unterstützung durch Mitwirkung auf den folgenden Aufruf einer Studentin der Erziehungswissenschaft verweisen:


“Hallo zusammen,

Ich bin Studentin der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und studiere im 4. Semester Erziehungswissenschaft – Sozialpädagogik/Sozialmanagement (Master). Ich befinde mich in der letzten Phase meines Studiums und suche für meine Magisterarbeit noch Interviepartner. Diese Arbeit soll sich mit Scheidungsvätern beschäftigen. Hierbei ist es mir wichtig, mehr über die Sichtweise von Scheidungsvätern zu erfahren. (Wie erleben Väter die Scheidung/Trennung von ihren Kindern? Welche Probleme gibt es? Welche Unterstützungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung?)

Für mich und meine Arbeit ist es von großer Relevanz, wie bei den meisten Studien der Sozialwissendchaften, möglichst nah an Betroffene heranzutreten. Aus diesem Grund werden auch Interviews Grundlage meiner Arbeit sein. Und aus diesem Grund bin ich auf der Suche nach Interviewpartnern und hoffe mit etwas Glück den einen oder anderen Freiwilligen zu finden, der dazu bereit wäre, ein Interview mit mir zu führen.
Ich weiß natürlich, dass es keine Selbstverständlichkeit ist mit einer Fremden über solch ein privates Thema zu sprechen und bin natürlich bereit bei Interesse erstmal genauer über das Interview zu sprechen und die bestehenden Fragen zu beantworten. Außerdem wird das Interview in jedem Fall anonym behandelt werden und ebenso sicher ist, dass keine Frage beantwortet werden muss!

Sollten Sie Interesse haben oder besser gesagt mich unterstützen wollen, dann melden Sie sich bitte über folgende Mailadresse: Kristingross@freenet.de.

Liebe Grüße, Kristin (B.A.)”
Vielen Dank!

http://gleichmass.wordpress.com/2012/05/24/interviewaufruf-fur-masterarbeit-uber-scheidung-trennung-wir-bitten-um-unterstutzung/

Keine Kommentare:

Kommentar posten