07.04.14

Beschwerde über das Jugendamt - Anleitung

 

 

Beschwerde über das Jugendamt

Beschwerde über das Jugendamt – aber RICHTIG! Anleitung wie man sich erfolgreich über das Jugendamt beschwert.

wie man sich erfolgreich über das Jugendamt beschwert.

Immer wieder erreichen uns von vaterlos.eu Beschwerden über die deutschen Jugendämter. Die Beschwerden reichen von Amtswillkür, Machtmissbrauch, bewussten Wegschauen, Verweigerung von Unterstützung, Kinderklau und vielem, vielem mehr. Mit diesem Leitfaden helfen wir Ihnen sich richtig über das Jugendamt zu beschweren. Wir zeigen Ihnen warum die meisten Strategien wirkungslos sind und welche einfache Strategie hilft, sich wirkungsvoll mit über das Jugendamt zu beschweren. Sie können diesen Beitrag auch überfliegen und direkt nach unten scrollen um sich die Kurzanleitung auszudrucken.

Beschwerden über das Jugendamt häufen sich

 

Auch im Internet gibt es zahlreiche Foren, die sich mit den Beschwerden über die Jugendämter beschäftigen. Die Zahl derer, die sich als Opfer des Jugendamtes betrogen fühlen steigt dabei nahezu stündlich.
Immer wieder wird dann darüber diskutiert, das das Jugendamt keiner Kontrollaufsicht unterliege und die Macht hat ohne Gerichtsentscheidungen Maßnahmen zu treffen. Es ist das Recht einer freien, aufgeklärten Gesellschaft die Arbeit des Jugendamtes auch kritisch zu hinterfragen.


Beschwerden und scharfe Kritik am Jugendamt sind auch öffentlich erlaubt.

 

In einem richtungsweisen Urteil hat das Bundesverfassungsgericht bestätigt das das Recht, Maßnahmen der öffentlichen Gewalt ohne Furcht vor staatlichen Sanktionen auch scharf kritisieren zu können, zum Kernbereich der Meinungsfreiheit gehört.

Beschwerden über das Jugendamt im Internet alleine helfen nicht.

 

Jetzt hat jeder Bürger in diesem Land das Recht das Jugendamt zwar zu kritisieren und dabei zum Beispiel auch bei facebook in verschiedenen Gruppen über das Jugendamt herzuziehen und das Jugendamt zu beschimpfen. Inwieweit dieses hilft in einen Dialog mit dem Jugendamt zu treten um eine Verbesserung zu erzielen, darf hier genau so kritisch hinterfragt werden, wie die vielfach nicht nachvollziehbaren Handlungsweisen des Jugendamtes kritisch hinterfragt werden dürfen.
Es ist aber auch nachvollziehbar das Geschädigte des Jugendamtes einen Ort brauchen um sich auszutauschen und dort die notwendige Empathie zu erhalten.


Presse setzt sich nur vereinzelt mit Beschwerden über das Jugendamt auseinander

 

Häufig liest man dann auch man müsse den Fall des Jugendamtes in die Medien bringen. Insbesondere “Jugendamtsopfer” aus den etwas bildungsferneren Schichten, die ihre Bildung hauptsächlich aus dem Vormittagsprogramm des Fernsehens erhalten, denken häufig, es ist wirksam die Medien mit emails zu überziehen in denen die Jugendamtsmitarbeiter beschimpft und beleidigt wird. Die meisten solcher Mails sind inhaltlich meist nicht zu verwerten, so das diese Mails (verständlicherweise) von den Redakteuren und Journalisten mit einem einfachen Knopfdruck in der Regel einfach gelöscht werden. Das hat in der Regel zur Folge das auch sachlich verwertbare Informationen häufig dem Löschenknopf des Computers zum Opfer fallen.
Am Rand sei hier (zum besseren Verständnis) noch mal darauf hingewiesen das Zeitungen, Fernsehsender, Radiosender in aller Regel Wirtschaftsbetriebe sind, denen es vorrangig nicht um Aufklärung geht, sondern die zunächst erstmal wirtschaftliche Interessen verfolgen. Hier geht es um Einschaltquoten und Auflagenhöhen, also die Anzahl der Zuschauer, Leser oder Hörer. Denn die Anzahl der Zuschauer, Leser oder Hörer bestimmt im wesentlichen den Preis den das Medium für seine Werbung von seinen Werbekunden verlangen kann. Täglich wiederkehrende Beschwerden über das doofe Jugendamt interessieren irgendwann keinen mehr.


Dienstaufsichtsbeschwerden über das Jugendamt bleiben meist fruchtlos.

 

Eine weitere Möglichkeit, sich über das Jugendamt zu beschweren ist eine Dienstaufsichtsbeschwerde. Für Dienstaufsichtsbschwerden gibt es die 3 goldenen F-Regeln: Formlos-fristlos-fruchtlos.
Das bedeutet das bei einer Dienstaufsischtbeschwerde weder eine Form, noch eine Frist eingehalten werden muss, in der die Dienstaufsichtsbeschwerde eingereicht werden muss . Eine schriftliche, telefonische oder persönliche Beschwerde beim Jugendamtsleiter, beim übergeordneten Oberbürgermeister ( = Chef der Verwaltung) ist also jederzeit möglich. Aber die meisten dieser Beschwerden verlaufen fruchtlos. (Aber Beschweren dennoch die Arbeit des Jugendamtes, auch eine fruchtlose Beschwerde über das Jugendamt ist also durchaus erfolgreich.)


Beschwerde im Jugendhilfeausschuss über das Jugendamt

 

Neben den einzelnen Disziplinarvorgesetzten ist der Jugendhilfeausschuss ein wichtiges Organ der Jugendhilfe. Im Jugendhilfeausschuss werden die entsprechenden Vorbeschlüsse gefasst, bevor diese zur Abstimmung in den Stadtrat oder Kreisrat gelangen. Im Jugendhilfeausschuss sitzen neben den einzelnen politischen Vertretern auch zahlreiche weitere Interessenvertretungen.
In aller Regel teilen sich die Jugendhilfeausschusssitzungen in einen öffentlichen und einen nichtöffentlichen Teil auf. Zu Beginn des öffentlichen Teils findet in aller Regel eine öffentliche Einwohnerfragestunde statt. Während dieser Einwohnerfragestunde darf der Einwohner Fragen stellen.


Beschwerde über das Jugendamt kurz und knackig umformulieren

 

Die Beschwerde muss also in eine Frage umformuliert werden. Die Frage wird dann vom Jugendhilfeausschuss beantwortet und sowohl Frage als auch Antwort werden mit ins Protokoll aufgenommen. Da es sich hierbei um eine öffentliche Sitzung handelt, sind in aller Regel auch Pressevertreter vor Ort. Aufgrund der begrenzten Redezeit und dem Recht nur 1 Frage stellen zu dürfen, muss man sich auf solche eine Jugendhilfeausschusssitzung vorbereiten und möglichst nicht alleine in den Jugendhilfeausschuss gehen.
Bevor man seine Frage stellt, stellt man sein Thema kurz vor. Die Redezeit sollte dabei nicht mehr als 1 Minute betragen! Hier ist es wichtig auf den Punkt zu kommen und das ganze abschliessend mit einer Frage zu beenden.
Geht man mit mehreren Leuten in den Jugendhilfeausschuss kann man auch mit mehreren Leuten entsprechend mehrere Fragen stellen.


Beispiel wie man sich im Jugendhilfeausschuss erfolgreich über das Jugendamt beschwert:

 

Karl hat sich wiederholt darüber beschwert das es in seiner statt nur ein Frauenhaus gibt, das aus seiner Sicht ein Hort des Männerhasses darstellt usw. usw. . Jetzt hilft es nicht das Karl sich hinstellt und sagt “Ist alles doof” sondern er muss konkrete Fragen stellen. Er könnte also einen Kurzvortrag mit 1 Minute Länge halten und dann fragen: Gibt es eine Studie darüber wieviele Frauen im Frauenhaus Gewalt vorgetäuscht haben um sich finanzielle Vorteile zu verschaffen? Und wenn nein? Warum nicht? Warum wird das Frauenhaus dann mit SUMME X im Jahr gefördert?

Mehrere Personen dürfen mehrere Fragen im Jugendhilfeausschuss stellen

 

Falls Karl nicht allein in den Jugendhilfeausschuss geht, könnte der 2te Fragesteller dann zum Beispiel auf die Männer aufmerksam machen, die Opfer weiblicher Gewalt werden (Redezeit 1 Minute, mit Fakten unterlegt) und die simple Frage stellen “Warum gibt es in unserer Region keinen Zufluchtsort für Männer, die Opfer häuslicher Gewalt werden”

Beschwerden über das Jugendamt im Jugendhilfeausschuss führen langfristig zum Erfolg

 

Im Jugendhilfeausschuss kann jede Beschwerde über das Jugendamt in eine Frage umformuliert werden. (Ich habe beim Jugendamt angerufen und um Unterstützung bei …. gebeten, mir wurde gesagt….., an wen muss ich mich wenden? ) Die Fragen im Jugendhilfeausschuss werden öffentlich im Jugendhilfeausschuss beantwortet. Sowohl Pressevertreter als auch die politischen Fraktionen sind im Jugendhilfeausschuss vertreten. Häufig übernehmen einzelne Fraktionen Fragen aus der Einwohnerfragestunde und formulieren diese in einen Antrag um. Nicht selten kommt es auch vor, das sich die Presse intensiv mit der gestellten Frage auseinandersetzt. Der Jugendhilfeausschuss ist gelebte Bürgerbeteiligung und kann auch einfach mal so besucht werden um einfach mal Präsenz zu zeigen und um das politische Entscheidungsfinden zu verstehen.


Anleitung Beschwerde Jugendamt

 

  1. Raussuchen wann und wo ist die nächste Jugendhilfeausschusssitzung mit Einwohnerfragestunde.
  2. Termin im Kalender vormerken
  3. Beschwerde in Kurzvortrag 1 Minute zusammenfassen
  4. Eine passende Frage für seine Beschwerde finden
  5. Rechtzeitig zur Einwohnerfragestunde ( MINDESTENS 10 Minuten vorher!) da sein.
  6. Sich für 1 Frage anmelden
  7. Warten bis man aufgerufen wird.
  8. Beschwerde und Frage vorlesen
  9. Antwort und Reaktionen abwarten, gegebenenfalls Handlungsempfehlungen mitnehmen
  10. Handlungsempfehlungen umsetzen
  11. Erfolg überprüfen
  12. Wenn erfolgreich: Bedanken, wenn nicht, wieder bei Schritt 1 starten.
Bitte teilen Sie diese Seite auch bei Facebook und in anderen sozialen Netzwerken.


1 Kommentar:

  1. Anonym23:55

    Sehr geehrte Damen und Herren
    Gestern wurde meine Tochter der 11 Monate altes Sohn von Jugendamt weggenommen
    Da die sich mit ihren Freund gestritten hat und das die Nachbarn die Polizei rufen müssten und so auch erfahren haben das meine Tochter nichts im Haushalt gemacht hätte also nicht aufgeräumt und so,also der Sohn ist nicht ungepflegt und auch nicht unterernährt sie kümmert sich prachtvoll um ihren Sohn
    Da. Das Kind bei einer pflegefamile ist und meine Tochter erst am Donnerstag ein Gesprächs Termin hat und ich als Oma so verzweifelt bin und weiss nicht was ich machen soll und kenne mich überhaupt nicht damit aus und habe natürlich Angst das Jugendamt uns nicht richtig aufklären wird sonnst hätten sie ja meine Tochter Hilfe angeboten anstatt ihr das Kind wegzunehmen weil so gesehen haben die der Mutter nicht gutes getan
    Helfen sie mir bitte oder geben sie mir ein Rat was ich alles machen muss das wir schnell wie möglich den Jungen wieder zu bekommen
    Danke im voraus

    AntwortenLöschen