07.01.13

Das verlassene Kind - Bindung, Bildung, Persönlichkeit - Stiftungsinitiative Teil 1




Der bekannte Pädagoge, Kindertherapeut und "Advokat der Kinder" (Focus), Wolfgang Bergmann, spricht im Interview mit der Kinderärztin und Initiatorin des "Familiennetzwerks", Maria Steuer, wenige Wochen vor seinem Tod über die Gründe für seine Stiftungsinitiative "Für Kinder".
  • Kategorie






    Hochgeladen am 08.03.2011
     
    Die Stiftung „Für Kinder" soll die gesellschaftlichen Bedingungen für positive erste Bindungserfahrungen von Babys und Kleinkindern in ihren Familien befördern und so die Möglichkeit schaffen für die Ausbildung von Selbstbewusstsein und sozialer Kompetenz, von Kreativität und Konfliktfähigkeit, gesellschaftlicher Verantwortung und individueller Sinngebung. 
    In wissenschaftlichem aber auch in politischem Handeln sollen Wege gefunden werden, die die Notwendigkeit von Nähe und Bindung für ein gelungenes Leben der Kinder verlustfrei in Einklang bringen kann mit den Anforderungen moderner Leistungsgesellschaften.

Keine Kommentare:

Kommentar posten