24.08.12

Demo gegen Jugendämter - Paderborn am Weltkindertag 20.09.12


http://www.facebook.com/events/349953925083999/



Ich möchte gerne am 20.9.2012 eine Demo veranstalten ! Der Schwerpunkt betrifft , Jugendamtsgeschädigte Eltern & Kinder & ^Behördenwillkür ! Ich suche Leute aus meiner Umgebung Kreis Paderborn , die auch diverse Schwierigkeiten mit dem Jugendamt haben und denen man die Kinder weggenommen hat ! Ich freue mich über jeden Teilnehmer und würde mich über Unterstützung vor Ort sehr freuen ! Es ist der Weltkindertag & ich denke es ist an der Zeit mal an die Öffentlichkeit zu gehen um auf dieses schwerwiegende Problem aufmerksam zu machen ! Verschließt nicht länger die Augen ! Und habt keine Angst !!!! Gemeinsam sind wir stark ! Einer für alle & alle für einen ! Kontakt gerne über facebook ! Würde mich über zahlreiche Teilnehmer freuen ! Vielen Dank ! LG. Heidi Howestädt ! ^^

Kommentare:

  1. Anonym17:24

    Ihr begeistert Euch für Fußball und streikt für Eure Löhne!!!
    Ihr geht auf die Straße (unwissend), was Stuttgart24 oder Kernenergie betrifft.
    Ihr klebt Euch dämliche Aufkleber aufs Auto mit "Atomkraft, nein danke" (Strom kommt ja aus der Steckdose)
    Ihr macht jede Preiserhöhung einfach mit
    Ihr lasst Euch vom Gesundheissystem (Reform) verarschen
    und, und, und, ...
    Wieso erhebt IHR nicht endlich einmal SINNVOLL die Hand und geht endlich geschlossen gegen solche Machenschaften vor ???
    Wieso lasst IHR EUCH alles soweit gefallen ???
    Wieso lasst Ihr Eure Regierung so weit alles tun, was sie will ???
    Wieso wählt Ihr immer eine Merkel, die seid ihrer Amtswahl nix für Euch tut ???
    Wieso streikt Ihr nie gegen etwas was wirklich relevant ist ???
    Wieso sind WIR Deutschen solche Trantüten ???
    - Wir wählen immer den gleichen Mist, während uns unsere Jugendämter fein die Kinder klauen oder Zeitarbeitsfirmen (moderne Sklaverei) unterstützen.
    - Wir unterstützen Jugendämter, die veraltet sind und Kinder für Profit klauen, seit 1942
    - Wir dulden alles was man uns für unsere Arbeit abverlangt.
    Jetzt reicht es wirklich und jetzt wehr Euch endlich mal richtig! Was seid Ihr denn für ein dämliches Land, während Andere im Ausland dies etwas Klüger angehen! Steht endlich Euren Mann, ihr Luschen!
    So schwer kann das doch nicht sein, Ihr deutschen Weicheier!

    Grüße von einem, der die Schnauze voll hat, von einem Volk, daß sich so dermaßen verarschen lässt

    AntwortenLöschen
  2. Anonym10:45

    Das Stadtjugendamt Paderborn ist schon ganz übel! Aber die wissen was sie tun, da sie es dürfen, und wie weit Menschen gehen, wenn sie in ihrem *Tun und Handeln* grenzenlose Freiheit genießen, sehen wir an die vielen gebrochenen Herzen, unzähliger Kinder, die teilweise sogar von Jugendämter umgebracht werden! Mörder und Kindesentführer werden eingesperrt-das zählt aber nicht für diese Stasibehörden! Immer wieder kristallisieren sich die alten Muster der Schreckgespenster durch! In unserer Technik sind wir weit fortgeschritten, aber der Mensch bleibt Mensch und wenn er noch so grausam ist! So lassen uns die alten Bilder einfach nicht mehr los! Traurig!

    AntwortenLöschen
  3. Anonym10:53

    Es wiederholt sich alles im Leben, gleich wie weit unsere Technik auch fortgeschritten ist! Viele oder manche, bemerken nicht wie unsere Zeit zurück rudert, es ist sehr langsam aber irgendwann stehen wir wieder da, wo unsere Urgroßeltern einst standen. Hier im Stadtjugendamt Paderborn sitzen junge Sachbearbeiter, die irgendwann, irgendwo für das gerade stehen müssen, was sie uns und unseren Kindern angetan haben.

    AntwortenLöschen