30.04.15

Jugendämter - brutal und rücksichtslos








Kerner - Amtsmissbrauch. Jugendämter - brutal und rücksichtslos

23.563

Hochgeladen am 15.03.2011
Ein erschütterndes Video. So etwas passiert tagtäglich in unserer "Bundesrepuplik".

Eine Schande sondergleichen!

Ich möchte noch auf eine Umfrage auf "Deutschland stimmt ab" aufmerksam machen:

Umfrage auf der Homepage von Deutschland stimmt ab:

Wie schätzen Sie die Arbeit deutscher Jugendämter ein?

1) Ich habe gute Erfahrungen gesammmelt.

2) Ich habe noch keine Erfahrungen gesammellt.

3) Ich habe schlechte Erfahrung gesammelt.

4) Durch das Jugendamt ist mir oder meinen Kindern erheblicher Schaden entstanden.

http://www.deutschland-stimmt-ab.de/i...

Die Kommentare dort sind aufschlußreich.

Ich bin fassungslos und weiß nicht mehr ob ich in einem demokratischen Staat wohne.

Das haben wir den scheiss Linken mit ihrem Staatsterror zu verdanken. Auch die CDU ist mittlerweile links.

Meine kleine tochter worde mir nach der geburt sofort weg genommen ob wohl ich gesagt habe ich arbeitet mit dem jugendamt zusammen 

In welchem Land leben wir eigentlich, einfach ohne erkennbare Gefahr des Kindes den Entzug zu vollziehen? Das Jugendamt hat das Leiden des Kindes billigend in Kauf genommen. Ich finde sehr schade, dass die Verantwortlichen der Jugendämter ungestraft davon kommen. Das war keine Kindesentziehung, sondern Kindesraub, Kindesmissbrauch seitens der Macht des Jugendamtes. Dazu sollten die Verantwortlichen stehen und zur Rechenschaft gezogen werden. Schrecklich das selbst heute noch sowas passiert. Ich hoffe dass die Familie ordentlich entschädigt wurde.

Sowas ist das Letzte was man einer glücklichen Familie antun kann.

Wir leben in keinem Land - wir leben in einer Firma. Wir sind keine "Bürger" - wir sind Angestellte. Wir "leben" nicht, wir funktionieren. 

Wahnsinn, da sucht eine Mutter , aus Sorge zum Kind , Unterstützung beim örtlichen Jugendamt, wegen einem Sorgerechtsstreit , wird offensichtlich angeschwärzt und selber Opfer  einer JA-Kampagnie. Der ganze Ablauf ist äußerst seltsam. Keine Gespräche mit der Mutter im häuslichen Umfeld, keine Hilfeplangespräche..nichts....absolute Ignoranz und der Gipfel der ganzen Angelegenheit , ist die brutale  Herausnahme eines Kindes um 6.00Uhr früh... Hallo? Das erinnert mich an Abschiebungstaktiken der Bundesbehörde. Schlafende Menschen aus dem Bett treiben , und schnell weg. Normalerweise müssen sich Jugendämter nach einer Anzeige  ein Bild der Lage machen , dann folgt ein Gutachter und dann der offizielle Bescheid. Viele Gutachter werden vom JA vorgegeben , diese kooperieren mit dem JA, deshalb sollte man sich um einen Gutachter kümmern , der noch nie mit dem JA vor Ort zusammengearbeitet hat. Viele Eltern wissen gar nicht , das dies geht, denn sie werden  unter Druck gesetzt. Die Krankenkasse bezahlt aber diese Gutachten. Hier hat das JA scheinbar willkürlich gehandelt und weiß sehr wohl um seine Macht. Die wenigsten Eltern sind in der Lage vor Gericht zu gehen, denn KAUM eine Rechtschutzversicherung deckt die Kosten für  eine Klage gegen das JA ab . Hut ab vor der Mutter, der Rektorin , dem Anwalt und sicherlich noch vielen Helfern , die 3 JAHRE um den Sohn gekämpft haben . Ach übrigends: Wenn das JA vor Gericht verliert, wird dies  aus dem Steuersäckl bezahlt...Ist das nicht schön?  Das JA muss sich auch die Zusage vom Bürgermeister der Stadt geben lassen , bevor es so eine Aktion veranlasst.   Eigentlich müsste die Stadt den Bürgern öffentlich von ihren Fehlversuchen berichten !

Drecks Hurensöhne und Hurentöchter beim Jungendamt!!! Die brauchen sich nicht zu wundern wen dieses Dreckspack im Amt auf die Fresse bekommt und das zurecht. Am besten diese scheiss Behörde in jeder Stadt abfackeln!!!

Psychopaten suchen sich meißtens solche machtpositionen aus. Kann da leider aus erfahrung sprechen.

OHA es ist echt sclimm was manche Menschen tun ich habe fast geweint

Ich wohne auch in einer Wohngruppe und das seit 7 Jahren es hatte lange einen guten Grund.Aber viele meiner Mitbehwohner sitzen zu unrecht dort.

Müssen diese Schweine eine Entschädigung zahlen? Müssen sie sich entschuldigen? Müssen diese selbstgerechten Wichser in irgendeiner Form für das Leid geradestehen, daß sie angerichtet haben? Sie müssen wohl gar nichts, die Wichser.

Wie grausam !  Das ist nicht nur Amtsmissbrauch, das ist Kindesmisshandlung von durch die Behörden !! 

Es tut mir leid sowas zu sehen! Ihr alle seit unfähig in meinen Augen! Wen ich als Nachbar das mitbekomme würde ich helfen aber leider sind alle so As-sozial! Benutzt euer Hirn doch mal. Ich bitte euch. Wen euch sowas widerfährt was wollt ihr? Ihr wollt auch Beistand und Hilfe! Wir entwickeln uns zurück wieder zum Affen!

aber was willst du machen wenn solche schmarotzer gleich mit polizei auf der matte stehen und nicht mal ein unbeteiligter eingreifen kann. da du evtl. auf den boden gedrückt und abgeführt wirst. weil gewalt gegen staats gewalt.ich hab selber ein 3 jährigen sohn zuhause, ich wüßte nicht wie ich da reagieren würde. ich würde aus verzweiflung in die küche rennen und ein messer holen, sry wenn ichs so sagen muß.

gib jemandem macht und die siehst seinen charakter. wir hatten mit dem jugendamt ludwigsburg erschreckende erfahrungen.  missbrauch und medikamentierung wurde hier angeordnet. hier ist dringender bedarf angesagt.

NEINNNNNNN.......... so darf man Kinder nicht von Familien trennen !!!!!

Polizei Razia war zur mir und hat alles kaput gemachkt, Ich bin eine Mutter  wo ich kemfe für meine kinder für die Gerechtikeit.....Warum sollen diese Razia zur mir...Warum...Warum...Warum.,....!!!!!!

Aus Datenschutzrechtlichen Gründen würde ich mal gerne ein paar Jugendamtsmitarbeiter aufs Maul hauen...

In einem sollchen Fall wurde ich diesen Krieg dem Jugendamtsmittarbeitern nach hause bringen.

  Es passieren Dinge, da fragt man sich: *Wie kann ein Mensch, das nur tun? Von je her, gehört das Böse auch zur menschlichen Kultur und wütet leider auch auf der Seite des Gesetzes. Gibt es die Fratze des Bösens? Psychiater sind sich einig, das Böse in den Menschen, zeigt sich auch in Gesichtern. Beispiele gibt es genug. Hier hat das Böse seine Spielwiese gefunden. Leider keine Einzelfälle und immer sind Kinder die Leidtragenden.

isolde tappeiner Auf Google+ geteilt · vor 2 Wochen
JUGENDAMT - SEELENMÖRDER - FAMILIENZERSTÖRER AUCH IN ÖSTERREICH ERLEBEN WIR DIESE DRAMEN ES FOLGT IN WENIGEN TAGEN EINE WAHRHEITSGETREUE DOKUMENTATION AUS EIGENER JAHRELANGER; LAUFENDER PERSÖNLICHEN WIE BETROFFEN FAMILIEN! DAS JUGENDAMT TÖTET NICHT NUR DIE SELLEN UNSERER KINDER; SONDERN TREIBEN UNSERE KINDER IN DEN TOD!!!!

Wir haben in unsere Stadt auch ein Fall, wo mann nicht versteht warum eine Mutter Ihr Kind weggenommen wurde. Es etsteht einen Eindruck, das ausländische Mütter besonderes leichte Beute für Jugendamt sind, besonders wenn die alleinerziehend sind.  Wer kann helfen? Wir brauchen ein guten Rechtsanwalt. Bitte helft uns.

Schau mal bei Facebook, Stichwort Jugendamt, Kinderklau... da gibt es viele Betroffene in Gruppen.  https://www.facebook.com/thomas.saschenbrecker.5?fref=ts ist unter anderem Rechtsanwalt, welcher sich bei dem Thema sehr einbringt...

Das ist echt heftig was man hier zu sehen und zu hören bekommt auch wenn einem vom Kinderklauverein in Paderborn das gleiche wiederfahren ist. Mir wurden meine 4 Kinder aus Schule und Kindergarten geklaut ohne Vorwahrnung. Das ganze dauert nun schon 4,5 Jahre das sind zermürbende Jahre und die geinsame Zeit die dadurch verloren gegangen ist und verloren geht bekommen wir nicht zurück. Wirkliche hilfe bekomme ich nicht hatte inzwischen 4 Rechtsanwälte bin durch 2 Instanzen gegangen und bin der Meinung die Jugendämter kaufen sich die Richter um Recht zu bekommen denn gerechtigkeit sieht anders aus. Armes Deutschland !!!!!!!! Wir alle sollten die Öffentlichkeit mal wachrütteln und uns vereinigen damit es aufhört mit dem Kinderklau und der anschliessenden Traumatisierung von Eltern und Kindern !! Familienzerstörer Jugendamt Paderborn !!!

Erst einmal ist dieser Fall sehr traurig. Keine Frage. Für das Kind, die Mutter, der Familie gibt es keine Wiedergutmachung. Weder mit Geld o. ä. Doch muss ich sagen, dass diese Repportage sehr, sehr schlecht ist. Zum einen, weil nur aus einer Sicht berichtet wird. Was bringt das, wenn sich die betreffende JA mitarbeiterin nicht äußern kann. Zum anderen erhält man keine Infos über den Fall. Sorgerechtsstreit zwischen den Eltern toll. Und zum anderen: Fall ein Fall so unendlich missglückt ist, sind nicht alle Mitarbeiter des JA unfähig und begehen Amtsmissbrauch. Amtsmissbrauch??? Aus welchen Grund sollten sie dies machen. Vielleicht weil sie Macht ausüben wollen aber sonst? Wer ein Thema so provokativ angeht stiftet nur Diskrepanz zwischen den beteiligten Parteien. IM NORMALFALL arbeitet das JA mit den Eltern zusammen, weil JEDER SOZIALARBEITER im Studium lernt ressourcenorienterit und partizipativ zu arbeiten. Entschuldigung aber was mich mehr aufregt ist dieser Kerner, der versucht mit solchen Themen seine TV Quote zu steigern...

das JA wurde um eine Stellungnahme gebeten.Die wurde abgelehnt.Desweiteren  hätte sich auch der Kindsvater äussern können.Fakt ist,das das JA (wie ben ALLE Ämter) in erster Linie auch ein Wirtschaftsunternehmen ist,welches sich durch die "Kunden" finanziert,gegen die es egtl vorgehen sollte.Sprich,ohne H4`ler kein Sozialamt,ohne Kindesmissbrauch auch kein JA.Und die wissen sehr wohl um ihre Macht und ihre Beziehungen.

 wennse mich montag mit nehmen wollen dan aber nur mit toten  geh ich aus meiner familie 

Peter Weinmann Auf Google+ geteilt · vor 1 Jahr
das kommt mir leider sehr bekannt vor. dank der rechtsanwaltskanzlei Anton / Luttenberger aus Heusweiler / Saar. Deutschland hat meines erachtens zuviele juristen. aber nach der bundestagswahl 2013 auch eine neue regierung. hoffentlich wird es besser, für meine kinder !!!

was ist das für ein unmenschliches verhalten frage ich mich.. daran sieht man doch die willkür der jugendämter.. wenn ich doch ein kind weinen und sagen höre das es nicht gehen möchte,dann weiss doch jeder normale verstand,das das was da passiert nicht mit rechten dingen zugehen kann..

Mimoza Sadrija  Yuo Tube....Die Lügnerin Jungendamterin Frau Stille kopieren diese videos, sehr interesant......

Das Jugendamt ist so ein nutzloser Scheißverein. Bin ich froh, dass ich bald 18 bin, dann können mich die Schweine mal kreuzweise.

wehr einmal mit den JA zu tun hatte der weis das die nicht an das kindeswohl denken.

Hinnehmen und sich mit Unrecht aranchieren ?????? Ist das Demokratie , Datenschutz ect...???? Das kann doch nicht der Ernst sein !!!

unglaublich. Was die mit dem Kind gemacht haben?!!!! Hätte nie geglaubt....

jaja, die bösen nazis sind an allem schuld. hast du irgendwelche beweise dafür? wohl kaum. der schutz der familie ist ein hohes gebot der NS ideologie. ich denke wohl kaum daß die willkür der jugendamter der BesatzerRacheDiktatur im sinne irgendeines nationalen sozialisten wäre.

@heartclikproductions Diese Instanz wird nicht kommen. Wenn jemand den Jugendämtern (und Familienrichtern) auf die Finger schauen wird, dann wir, daß gemeine Volk!

Zerstörung v. Familie hat System im Alliierten Konstrukt.

"Amtsmissbrauch"? Dies ist Beihilfe zur Kindesmisshandlungen, Körperverletzung durch bewusste und gezielte PSYCHISCHE FOLTER AN MINDERJÄHRIGEN KINDER DURCH DAS deutsche Jugendamt! Kinder sind Träger von Grundrechten!

ich würde gerne mal wissen . . . wo ist hier der Vater oder war hier alleiniges Sorgerecht nach § 1626 a

Seitdem meine Tochter mir erzählt hat, daß sie in der Pflegefamilie mißbraucht wird, darf ich sie nicht mehr sehen. Das ist jetzt zwei Jahre her. Das Jugendamt behauptet seit der Wegnahme, ich sei nicht zu erreichen. Sie ist jetzt krank - ich darf nicht wissen, wie schlimm. Man hat mir das gesundheitliche Sorgerecht entzogen, damit ich nicht herausbekomme, ob sie Krebs hat .... Das ist in Deutschland ganz normal. Kinder sind hier nichts wert, außer, daß man sich auf ihre Kosten profiliert.

Die Verantwortlichen gehören vor Gericht, wegen Entführung, Freiheitsberaubung, Seelischer Misshandlung usw. aus niederen Beweggründen. Und zwar alle, von den Polizisten, Sachbearbeitern, den so genannten "Trägern" also Kinderheim, bis zum den höchsten Beamten.

Das Jugendamt Bergisch Gladbach+ AG liegen erdrückenden aktenkundigen Kindesmisshandlungen, psychische Folter an minderjährige Kinder und zunehmende Verwahrlosung dieser Kinder vor und bleiben untätig und gewähren den Kindesvater und Staatsanwalt Dr. Bernd. H aus Bergisch Gladbach die pepetuierung von kriminellen Kindesmisshandlungen! Die beiden minderjährigen Kinder wurden durch das Amtsgericht in Bergisch Gladbach ohne verfassungrechtlichen Grundlage der Kindesmutter brutal weggenommen!

Sorry aber das Jugendamt ist eine organisierte Mafia Organisation die von unserem Staat gefördert wird. Es ist auch keine Wunder das viele Deutsche das Land verlassen. Viele unsere Politiker und Richter solten sich schämen sowas noch zu unterstützen. Im Januar 2012 ist in Hamburg Wilhelmsburg wiederum eine Kind bei einer Pflegefamilie gestorben weil das Kind Metadon getrunken hat. Wir selber machen das auch durch, unser Jungen wurde uns auch ohne Grund weck genommen.

So eine geniale Mamma hätte ich auch gerne gehabt. fast 20. Jahre Nazi Kinderheim. Vielen Dank an mein Jugendamt.........

PSYCHISCHE FOLTER DURCH JUSTIZ IN KÖLN AN minderjährige KINDER! Auch Richter Hanns-Georg B. vom Amtsgericht Bergisch Gladbach und die 14. Zivilsenat des OLG Köln haben eine alleinerziehende Mutter ihre 2 minderjährige Kinder O H N E GESETZLICHE ODER VERFASSUNGRECHTLICHE GRUNDLAGE für Ihren Kollegen Staatanwalt Dr. Bernd. H. durch Scheinbeschlüsse GEKLAUT Die Verwahrlosung der Kinder beim Kindesvater, seine fehlende Empathie und Körperverletzungen gegen die Kinder IGNORIERT DAS OLG KÖLN.!

Ich musste bei dem Video weinen. 3 Jahre ohne mein Kind wird ich aushalten- es ist das grausamste, was einer Mutter passieren kann! Ich bewundere auch die Schulleiterin, eine tolle Person, mit Herz. Jetzt seid ihr für immer zusammen- ich wünsche euch eine wunderschöne Zukunft !! LG

Rausholen und nicht zurückführen , hat nichts mit Hilfe für Familien zu tun und ist BESCHÄMEND !!!

Ich weiß in Österreich auch von solchen Amtsmissbrauchsfällen nur zu gut. Es gibt viele die erzählen wie das Jugendamt den Kindern erheblich mehr geschadet hat,als geholfen. Ich schließe mich daher dem Punkt 4) an. MfG

@Revollti Na da spricht jemand, der mal so RICHTIG Ahnung hat (SARKASMUS).

Nicht das Jugendamt, das Jugendschutzgesetz in unser heutigen BRD-Form stammt v.d. Nazis. Das Familien- und Unterhaltsrecht auch.

Es gibt immer noch genug unwissende Menschen, die behaupten, dass es schon richtig sein würde was die Jugendämter machen. Das ist wie eine Ohrfeige, wenn solche Leute den Mund aufmachen.

Das Blatt scheint sich langsam zu wenden. Die Staatsanwaltschaft hat jetzt Ermittlungen gegen den Hauptakteur, einen Rechtsanwalt, aufgenommen. Das wurde auch Zeit, vor allem für die Kinder ...

Mir wurde meine Tochter vor 1 Jahr abgenommen und ich bin aus Österreich auch hier sind solche Dinge altäglich leider :( ich kämpfe seitdem um mein recht Mutter zu sein udn bin bei jedem Video bis jetzt darauf gekommen das sie überall dasselbe Prinzip benutzen MÜTTER TUT EUCH ZUSAMMEN , KÄMPFT GEGEN DIESE UNVERFROHRENHEIT, HELFT ZUSAMMEN !!!!!!

@LeutholdJR Kompliment! Du gibst wenigstens zu, aus welcher Ecke Du kommst (keine Ironie). Da Du sogar den Wahrheitsgehalt dieser Berichterstattung anzweifelst, lieferst Du einen weiteren Grund dafür, daß die mishandelten und erniedrigten Eltern ihre Urteile und Gutachten mit den Namen der Täter veröffentlichen. Viele der Entscheidungen, die deutsche Familiengerichte zu verantworten haben, sind aus dem Blickwinkel der europäischen Grundrechtecharta illegal.

Ich bin erschüttert. Wie kann man nur so mit einem Kind umgehen. Das ist ja unfassbar. Warum reißen sie Kinder aus intakten Familien, schauen aber weg, wenn irgendwo kinder geschlagen, missbraucht oder vernachlässigt werden.

Die BRD hat ihren eigenen, verfassungsmäßigen Anspruch des Schutzes von Ehe und Familie seit Jahren aufgegeben, ist im familienrechtlichen Sinne von kommunistischen Ideen unterwandert. Die Jugendämter sind dabei teilweise Institutionen des Terrors gegen Eltern, die rechtswidrigen Praktiken werden von der Justiz zum Teil gedeckt oder geduldet. Dieses System hat Methode, hinterläßt tausende geschädigter Kindern und zerbrochenen Familien. Vater eines vom JA Leipzig geschädigten Kindes!

Perverse fasch. Scheiße ! - Muss ja abartig sein, haben die Nazis ja eingeführt. Nach dt. Recht hat keine Behörde/Gericht etwas in der Familie zu suchen. Erst mit "häuslicher Gewalt" konnte man die Familien aufbrechen.

Grausam ! Und sowas passiert auch mit behinderten Kindern , die sich dann aus Angst gar nicht mehr äußern . Wenn bei einer Herausnahme aus dem Zuhause , keine Rückführung , sondern Entfremdung erfolgt , dann ist das nichts anderes als Entführung,ODER ???

...armes Deutschland...! -- Wie tief sind wir gesunken...!?

@europlanetarium Deutschland ist kein souveräner Staat sondern eine Finanzagentur GmbH und Verwaltung der Aliierten. Ämter und Beamte gibt es nicht. Das war jetzt mal grob ausgedrückt. Für die meisten "Gesetze" gibt es nicht mal einen Geltungsbereich, darum nicht von "Ämtern" ins Bockshorn jagen lassen. Die können vieles garnicht machen was sie sich einfach herausnehmen.

Erschütternd! Ich habe mir in den letzten Woche vieles zum Thema "unberechtigte Inobhutnahme" angesehen, aber das hier ist das absolut Erschütterndste! Vor allem: der Fall ist aus 2006 (-2009). Und er war im Fernsehen! Gebessert hat das offensichtlich nichts ... es scheint ja eher schlimmer geworden zu sein :-( Ich hoffe, mit diesem Video viele Menschen zum Mitengagieren zu motivieren!

Deutsche Steuerzahler wacht auf schat hin steht auf und handelt!! Viele sehr viele Kinder leiden nachweislich unter der Willkür vieler Jugendämter!! Es ist der wahnsinn wie mit unseren Steuergeldern umgegangen wird!!

Auch der CDU Politiker Wolfgang Bosbach ignoriert schriftlich die brutale Kindesmisshandlungen, die massive Verstöße gegen EU-RECHT, UN- Kinderrechtskonvention, Europäische Anti-Folterkonvention und die Europäische Menschenrechtskonvention durch die Deutsch Justiz in Bergisch Gladbach und Köln Kinderrechtsverletzungen und Menschenrechtsverletzung in Bergisch Gladbach und Köln durch die deutsche Justiz nehmen dramatisch zu! Herzenswunsch Kinder:bei Mama leben OLG-KÖLN: erlaubt Kinderklau!

Es tut mir ganz Leid für das Kind und für die Mutter. So was trauriges.

und was ist mit die kindern die nicht gefährdet sind,und nur aus geldgier bei pflegeeltern untergebracht sind ? Haben sie daran gedacht ? als M.A von J.A muss mann das doch sehen können,und was ist mit die sogenannte Gutachters.Die reden nur nach den mund von J.A, sonst gibt kein aufträgen mehr,,. ALLES DREHT UMS GELD..Nicht nur ölkonsern sind korrupt.....................

Mein kleiner Enkel hat geweint, gebettelt, geschrien und sich an mich geklammert, als ich ihn das letzte Mal in seinem ehemaligen Zuhause bei mir gesehen habe....das Jugendamt in Wien? "Was wollen Sie eigentlich?" haben sie gefragt....sie haben unterstützt, was ihm angetan wurde.....

Und wieder mal macht Assi-TV mit Kinderschicksalen mächtig Quote und fakt sicher wieder kräftig,das ist zum kotzen.Schafft endlich die Privaten wieder ab,es reichen wie damals 3 Programme.

@TheStudebaker1955 Brutal und rücksichtslos ist auch das Gesicht der Kindesmisshandlung in Deutschland. Wenn ich dann sowas lese wie "occupy Jugendamt", kommt mir die Galle hoch. Ohne J.A. würde die Anzahl der misshandelten und getöteten Kinder förmlich explodieren, ob euch medienverblendeten Conspiracy-Deppen das nun in den Kram passt oder nicht. Unfassbar, mit welcher Programmierung manche hier unterwegs sind.

diese verdammten Tintenpisser diese elendigen Verbrecher! Was diese Schweine dem Jungen der Familie angetan haben, ist nie wieder gut zu machen!

Habe das gleich verlinkt in meinen Portal,danke für das hochladen

Meine TV-kanal hat sehr viele interesant beweise für sie

Ist jemals das Kind eines Familienrichters in Obhut genommen worden, oder eines Jugendamtmitarbeiters? Auf deren "Verständnis" können wir lange warten!
Mehr anzeigen

1 Kommentar:

  1. Anonym14:58

    Die Frage die sich hier stellt ist die, ob derjenige der beim Jugendamt um Hilfe bittet sein Leben beenden kann. Nach dem General Anzeiger Artikel nicht nur beim Jugendamt Bonn

    AntwortenLöschen